Für alles außerhalb von Camp Nano. Für alle, denen das Camp und der Chat während des NaNoWriMo fehlt.
 
StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Karas Projekte

Nach unten 
AutorNachricht
Kara Silver
Admin
avatar

Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 43
Aktuelles Projekt : In den Klauen der Hishkin
Monatliches Wortziel : 30.000

Aktuelle Wortzahl : 12.812

BeitragThema: Karas Projekte   Do Mai 10, 2018 10:53 am

Mein aktuelles Hauptprojekt:

"In den Klauen der Hishkin" (Arbeitstitel)

Die katzenartigen Hishkin regieren ihre Welt als überlegene Rasse. Ihre gesamte Wirtschaft beruht auf Sklaverei, um ihre eigene geringe Bevölkerungsdichte zu kompensieren. Für diesen Zweck züchten sie nicht nur mit dem existierenden Bestand, sondern rauben ebenfalls Sklaven von anderen Welten. Unter anderem die Erde.
Unter diesen Menschen ist Eva, ein 16jähriges Mädchen, Samuel Woodmore, ein suizidgefährdeter Lehrer und Ethan Davis, der sich selbst "Crow" nennt, ein jugendlicher Hacker. Aus ihrem gewohnten Leben gerissen müssen sie sich in einem patriarchischen Hofstaat zurechtfinden, in dem nicht nur ein falsches Wort zur falschen Zeit tödlich sein kann, sondern ebenso die Intrigen die dort herrschen.
Doch es gibt nicht nur Bedrohungen von innen. Eine Gruppe rebellischer Hishkin strebt danach, das alte System zu untergraben, auch wenn es das Ende ihrer eigenen Rasse bedeuten mag.

Struktur:
Bereits der Umfang diktiert eine mehrteilige Serie. Grobe Eckpunkte der einzelnen Teile stehen, Einzelheiten fehlen noch, wobei sich jegliches Plotten als fruchtlos erwiesen hat. Durch und durch charakterbasiert, erzählen verschiedene Charaktere die einzelnen Kapiteln aus ihrer Sicht.
Da es kein wirkliches Ende gibt, ist auch noch kein endgültiges Ende geplant. Den ersten Eckpunkt (evtl. Ende des ersten Teils), möchte ich bis Ende des Jahres abschließen


Hauptprojekt 2:

"Erika" (Arbeitstitel, wobei ich händeringend nach einem besseren Titel suche)

In einer mittelalterlichen Welt wird Erika mit Krieg konfrontiert. Um ihr Heimatdorf zu retten, gehen sie und vier ihrer Freundinnen als Tribut an den Krieger Gozod mit der einfallenden Armee. Dort begegnet sie Grausamkeiten, Tod, Magie, aber auch unerwarteten Verbündeten. Schließlich kann sie sich von Gozod befreien und tritt allein den Heimweg an.

Struktur:
Wird eine mehrteilige Reihe. Der Draft des ersten Teils ist bereits geschrieben und wartet auf Überarbeitung (an dieser Stelle nochmal Danke an all meine Testleser :*). In Ich-Form durch Erika beschrieben, soll jeder Teil eine Annahme von ihr voran stellen, die mit dem Ende widerlegt wird. Erika soll von dem einfachen Bauernmädchen zur Magierin werden, doch letztendlich wieder nach Hause zurückkehren.
Noch warte ich auf meine letzten beiden Testleser, doch danach soll eine intensive Überarbeitung stattfinden.



Nebenprojekt 1:

"Alpha & Omega" (Arbeitstitel)

Nachdem Genetiker das "Alpha-Omega-Gen" am Ende des 20ten Jahrhunderts entdeckt hatten, teilte sich die Bevölkerun in drei Teile. Der größte Teil (etwa 70%) besteht aus Betas, deren Gen nie aktiv geworden ist. 5% erwiesen sich als Alphas, die (naturgegeben) höhere Intelligenz, Stärke und Ausdauer besitzen. Darüber hinaus sind die meisten charismatisch und bringen andere mit Leichtigkeit dazu zu tun, was sie wollen. An der Spitze eines erfolgreichen Unternehmens steht meist ein Alpha. 97% aller Alphas sind Männer.
Die Omegas haben sich über die Jahre als Bodensatz der Gesellschaft entwickelt. Im Allgemeinen werden sie als weniger intelligent angesehen, erhalten geringere Bezahlung und schlechtere Gesundheitsfürsorge. Omegas gehen Streitigkeiten lieber aus dem Weg und stellen ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zurück. Außerdem definierten die Forscher "die Hitze". Eine meist monatlich auftretende Phase, in der der Omega augenscheinlich unfähig ist seine sexuellen Triebe zu unterdrücken. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass 95% aller Omegas weiblich sind, wurde das Alpha-Omega-Gen als nächster Schritt in der Evolution der Menschheit betrachtet.
Jeder Mensch muss einen Ausweis mit sich führen, der durch den entsprechenden Buchstaben offenbart, ob er Alpha, Beta oder Omega ist. Es ist strafbar, sich als etwas besseres auszugeben, als man ist.

Adrian (Mitte 20) hat jahrelang verbergen können, dass er ein Omega ist, sein Ausweis ist gefälscht und zeigt ihn als Beta an. Die Konsequenzen dafür sind ständige Arbeitsplatzwechsel und damit verbundene Umzüge. Demnach hat er keine Freunde, soziale Kontakte meidet er. Familie hat er keine.
Als er eines Abends viel zu spät aus der Arbeit kommt, setzt die Hitze bereits ein und er wird Opfer von einer Gruppe junger Leute, darunter Alphas. Schwer verletzt wird er von Oliver Farrow gefunden, der Sohn eines weltbekannten Tycoons. Oliver ist Alpha, als er feststellt, dass Adrian sich als Beta ausgibt, erpresst er ihn, damit er mit ihm kommt und bei ihm einzieht. Entgegen Adrians Befürchtungen macht er ihn jedoch nicht zu seinem Spielzeug, sondern fördert, was er an Möglichkeiten in ihm sieht. Schließlich offenbart Oliver, dass er nach einer Möglichkeit gesucht hat, dies Alpha-Omega-Gesellschaft ad absurdum zu führen und er in Adrian den Omega sieht, der seine Theorien unterstützen kann.

Struktur:
Nur aus Adrians Sicht geschildert, wird die Gesellschaft aus der Sicht eines Opfers betrachtet, das viele Dinge als gegeben annimmt und schließlich feststellt, dass die Gesellschaft diesen Regeln nicht so sehr entspricht, wie es vorgemacht wird.
Draft soll bis Ende des Monats fertig sein. Wortziel ist vorerst 30k


Nebenprojekt 2:

"Jenseits von Eden" (Fanfiction zu Disneys Aladdin)

Kurzbeschreibung:
Raja lebt bei Prinzessin Jasmin, seit er Junges war. Ein fahrender Händler hatte ihn dem Sultan verkauft, der seiner kleinen Tochter damit eine Freude machen wollte. Mit den Jahren sind die Prinzessin und der Tiger nahezu unzertrennlich geworden. Nur ist Raja nicht das, was er vorgibt zu sein. Auch zwölf Jahre im Palast von Agrabah können letztendlich nicht verschwinden lassen, was er zu vergessen suchte. So gern er sie auch verleugnen wollte, Raja muss sich seiner Herkunft stellen, die ihn so fern der Heimat sucht.

Begonnen Mitte 2013 wird es langsam Zeit, die Story fortzusetzen und zu beenden. Daran arbeite ich, wenn bei den Hishkin und bei Alpha/Omega nichts geht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://campwordwar.forumieren.de
Ally

avatar

Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 14
Aktuelles Projekt : Angelegenheiten der Familie Liljeqvist
Monatliches Wortziel : 31000


BeitragThema: Re: Karas Projekte   Do Mai 10, 2018 4:00 pm

Erst mal – wow, ich bewundere, wie viele Projekte du parallel angehen kannst. Ich bin da irgendwie unfähig. Zweitens, mir war nicht klar, dass das Unterforum so gemeint war. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kara Silver
Admin
avatar

Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 43
Aktuelles Projekt : In den Klauen der Hishkin
Monatliches Wortziel : 30.000

Aktuelle Wortzahl : 12.812

BeitragThema: Re: Karas Projekte   Do Mai 10, 2018 4:05 pm

So oder mit anderen Projekten. Warum nicht? Very Happy

WIR stellen hier immerhin die Regeln auf *lach*

PS: Das Problem bei so vielen Projekten ist, dass man bei den einzelnen eben nur schleppend voran kommt. Deshalb habe ich mir auch erstmal bei Alpha & Omega eine Deadline gesetzt. Keine Ahnung, ob ich sie schaffe, aber ich versuchs^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://campwordwar.forumieren.de
Vampyrsoul



Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 7
Aktuelles Projekt : Samsas Erwachen
Monatliches Wortziel : 15000

Aktuelle Wortzahl : 5334

BeitragThema: Re: Karas Projekte   Do Jun 07, 2018 12:27 pm

Ich wollte mal ganz frech fragen, ob du denn deine Deadline einhalten konntest? Smile
Das Projekt würde mich wirklich brennend interessieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kara Silver
Admin
avatar

Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 43
Aktuelles Projekt : In den Klauen der Hishkin
Monatliches Wortziel : 30.000

Aktuelle Wortzahl : 12.812

BeitragThema: Re: Karas Projekte   Do Jun 07, 2018 2:33 pm

Du meinst "Alpha & Omega"?

Leider nicht... Zu viel Arbeit und jetzt (in meinem Urlaub) ein richtig schickes tiefes Loch, in das ich gefallen bin.

Aber es baut schon mal auf, dass überhaupt jemand Interesse hat, wie das Ganze ausgeht Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://campwordwar.forumieren.de
Vampyrsoul



Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 7
Aktuelles Projekt : Samsas Erwachen
Monatliches Wortziel : 15000

Aktuelle Wortzahl : 5334

BeitragThema: Re: Karas Projekte   Fr Jun 08, 2018 12:14 pm

Ja, genau das meinte ich ^^ Hast recht, hätte ich dazusagen sollen.

Ich drücke dir die Daumen, dass du ganz schnell wieder aus dem Loch herauskommst Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kara Silver
Admin
avatar

Anmeldedatum : 01.05.18
Anzahl der Beiträge : 43
Aktuelles Projekt : In den Klauen der Hishkin
Monatliches Wortziel : 30.000

Aktuelle Wortzahl : 12.812

BeitragThema: Re: Karas Projekte   Fr Jun 08, 2018 8:01 pm

Danke Smile

Zumindest vier Sätze habe ich heute geschafft, hinzuzufügen XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://campwordwar.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Karas Projekte   

Nach oben Nach unten
 
Karas Projekte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Projekte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Camp Word War :: Camp :: Stellt eure Projekte vor!-
Gehe zu: